Aktualisierung der Webseite

In den kommenden Wochen wird sich hier einiges verändern – wir überarbeiten (nicht nur) unsere Webseite! Was passiert konkret?

Neue Fräse: Otter

Wie Du sicherlich schon gesehen hast, gibt es eine neue Maschine: Fräse Otter. Die Fräser Otter ist die logische Fortsetzung und Weiterentwicklung der Ameise und Biber und ist damit die neue Plattform in diesem Bereich!

Ameise wird Bauplan / ESS2 geht in den Ruhestand

Die Ansprüche an die Leistungsfähigkeit einer Portalfräse sind in den letzten Jahren allgemein gestiegen, so dass die Fräse ESS2 eines Upgrades bedurft hätte. Wir haben uns dagegen entschieden! Stattdessen setzen wir die Fräse Ameise jetzt an die Stelle der ESS2 – ein mehr als würdiger Bauplan-Nachfolger! Die Fräse ESS/2 hat damit Ihr Lebensende erreicht – wir schicken Sie ab sofort Sie in den Ruhestand!

Aktuell stellen wir das Bauplan-Set der Ameise gerade zusammen. Nach aktuellem Stand unserer Überlegungen wird es eine Kombination aus Lagerschalenset (inkl „Kleinkram“) und den Daten zum Fräsen der Teile sein. Die Dokumentation und Stückliste wird natürlich auch enthalten sein, genauso wie Support! Also noch ein wenig Geduld, Anfragen nehmen wir aber gerne schon auf!

Webseiten-Umstrukturierung

Auch unsere Webseite wird etwas anders gestaltet. Es gibt wieder einen News-Blog (Du liest ihn gerade!)! Damit möchten wir Euch mehr vermitteln, was wir so machen – z.b. viele Tütchen packen:

Ebenso sind die Artikel unter „Wissenswertes“ etwas umorganisiert worden und mit einer Filter-Option versehen worden.

Unterm Strich bedeuten diese ganzen Veränderungen aber: Auch wenn es hier kurzfristig mal „unordentlich“ Aussehen sollte: Wir sind nach wie vor für alle Nachbauer da und: Wir machen weiter! Der Erfolg und der Zuspruch der letzten Jahre sind umwerfend!

Und dann?

Dann kommt ersteinmal das „Sommerloch“ (Urlaub) im Juli & August. Nach dem Urlaub geht dann eine weitere neue Maschine an den Start und den Rest seht Ihr dann 🙂

Viele Grüße

Euer fraeserbruch.de-Team.